Wassereinspritzung zur Leistungssteigerung und Emissionsminimierung eines Wasserstoffmotors

Wassereinspritzung zur Leistungssteigerung und Emissionsminimierung eines Wasserstoffmotors

  • Kurzbeschreibung:

Um die ambitionierten Klimaziele der EU zu erreichen, müssen neben der Elektromobilität
auch alternative Antriebsformen erforscht und genutzt werden. Vor allem bei
Schwerlastanwendungen scheint der Wasserstoffmotor eine vielversprechende Variante
abzubilden.
In Punkto Abgase stellt speziell das Stickstoffdioxid (NOx) noch eine Herausforderung dar.
Die Wassereinspritzung könnte zur Reduktion der NOx einen entscheidenden Beitrag leisten.

Stickstoffdioxid entsteht im Wasserstoffmotor vor allem bei hohen
Verbrennungstemperaturen, die durch den Einsatz von Wasser entscheidend verringert
werden können. Nicht nur ein Vorteil im Emissionsverhalten, sondern auch in der
erreichbaren Leistung soll durch die Wassereinspritzung erzielt werden. Durch die
Verdampfungsenthalpie kann in der Theorie der Füllungsgrad im Zylinder angehoben und
gleichzeitig die thermische Belastung gesenkt werden. Auch ein Wirkungsgradvorteil könnte
sich durch die bessere Füllung ergeben. Die Wassereinspritzung findet heutzutage auch in
der Serie schon Anwendung. So wurde im BMW M4 GTS eine Leistungssteigerung bei
gleichzeitiger Wirkungsgraderhöhung und Emissionsminderung erzielt.

 

  • Inhalt: 
    • Einarbeitung in die Literatur und theoretischen Grundlagen der Wassereinspritzung in Verbrennungskraftmaschinen (4 Wochen)
    • Ausarbeitung des theoretischen Potentials der Wassereinspritzung zur Leistungssteigerung und Emissionsminimierung (2 Wochen)
    • Prüfstandsaufbau und Messungsdurchführung am Motorprüfstand (2 Wochen)
    • Auswertung der Messergebnisse und Erstellung der schriftlichen Fassung (4 Wochen)
  • Beginn: ab sofort
  • Dauer: ca. 3 Monate

 

  • Kontakt:

    Sebastian Roiser +43 (316) 873-30036;  Bitte Javascript aktivieren!
    Peter Grabner +43 (316) 873-30030

    Institutsleiter: Prof. Helmut Eichlseder +43 (316) 873-30000